VTH-eData-Pool: Datendrehscheibe für Produktstammdaten im technischen Handel

von I. Melaschuk (Kommentare: 0)

Bild: IFCC Master Data Management

Die Plattform eData-Pool ist eine Plattform, die Produktdaten von angeschlossenen Herstellern aufbereitet und Händlern zur Verfügung stellt. Nach Anbieterangaben sind 60 Teilnehmer aktiv, arbeiten mit dem Pool und nutzen die Daten. Die Plattform wird auch zunehmend als Kommunikationsplattform verwendet.

Zusammenspiel von Herstellern und Händlern optimieren

Teilnehmer sind einerseits die Hersteller, die an den eData-Pool Produktdaten liefern und andererseits die Händler, die diese Daten nutzen, und z.B. in das eigene Produktinformations-Management (PIM)-System oder Warenwirtschaftssystem übernehmen.

Die Hersteller liefern Ihre Produktdaten somit nur noch an eine zentrale Stelle, von der aus die Daten per Export oder Schnittstellen an die Händler transferiert werden. Dadurch soll der Aufwand für die Stammdaten-Aufbereitung für die Händler deutlich reduziert werden, weil auf einen zentralen Datenpool zugegriffen werden kann.

Zur Website:

www.vth-edata-pool.de

Quelle: IFCC GmbH

Fachbegriffe:
PIM

Zurück

Techno-Newsletter (6-mal / Jahr)

Software-News + Trends

... zur Anmeldung

Anbieterneutrale Systemauswahl

Anforderungen + Bewertung

... mehr Infos