w&co ermöglicht mit UPLOAD PRO 3.2 die schnelle Massenverarbeitung von Bilddaten

von Andrea Köhn (Kommentare: 0)

UPLOAD PRO von w&co für die Massenverarbeitung von Bildern
UPLOAD PRO, die Lösung von w&co für die automatisierte Massenverarbeitung von Bildern. Bild: w&co

Mit der neuen Version 3.2 von UPLOAD PRO will w&co MediaServices die hochautomatisierte Massenverarbeitung von Bilddaten bei Fotoproduktionen beschleunigen.

In der Praxis wird das Zeitfenster vom Fotoshooting zum Layout immer knapper. Zur aktuellen Version 3.2 von UPLOAD PRO gehört daher die automatisierte Erzeugung und Übertragung von Layout-Grobdaten in frei definierbarer Auflösung (OPI-Workflow). Damit soll der Layout-Prozess auch bei schlechten Internetverbindungen schon vor der Bereitstellung der Feindaten starten können.

Automatisierte Prozesse

UPLOAD PRO automatisiert nach Angaben von w&co bei Fotoproduktionen bislang manuelle Tätigkeiten der Bildbearbeitung: von der Verschlagwortung und Umrechnung von Bilddaten bis hin zur Datenübertragung. Bilder aus Shootings müssen nur noch per Drag-and-Drop auf die Oberfläche des UPLOAD PRO-Clients gezogen werden.

Einbindung in Warenwirtschafts-System

Laut Hersteller kann UPLOAD PRO über generische Schnittstellen mit beliebigen Produktinformations- und Warenwirtschafts-Systemen (PIM oder ERP) oder Digital-Asset-Management Systemen (DAM oder MAM) verbunden werden. Auch sollen sich in UPLOAD PRO die Bildbearbeitungs-Services von OnlineMASK.com aufrufen, etwa um Freisteller und Bildoptimierungen zu erstellen.

UPLOAD PRO ist eine JAVA-FX Applikation für den systemübergreifenden Einsatz auf Mac OS-X und Windows.

Quelle: w&co MediaServices GmbH & Co KG

Zurück

Techno-Newsletter (6-mal / Jahr)

Software-News + Trends

... zur Anmeldung

Anbieterneutrale Systemauswahl

Anforderungen + Bewertung

... mehr Infos