WegFrei-Portal für Volksbanken und Raiffeisenbanken setzt auf socoto

von (Kommentare: 0)

WegFrei-Portal - Volksbanken und Raiffeisenbanken - mms 5.0 von socoto
Das WegFrei-Portal für die Volksbanken und Raiffeisenbanken basiert auf mms 5.0 von socoto. Bild: socoto

Für die Marketingverantwortlichen der 841 Volksbanken und Raiffeisenbanken gibt es jetzt eine einheitliche Plattform zur Gestaltung von Marketinginformationen: das WegFrei-Portal. Als Basis dient mms 5.0 von socoto.

WegFrei-Portal für Volksbanken und Raiffeisenbanken

Der DG Verlag hat zusammen mit dem Bundesverband der Volksbanken und Raiffeisenbanken e.V. (BVR) das WegFrei-Portal herausgebracht. Die Partner haben ein Tool geschaffen, das Informationen und Leistungsangebote rund um Kommunikation und Werbung bündelt.

„Zwischen TikTok, GZSZ und dem Kontoauszugsdrucker: Jeder Mensch informiert sich über andere Kontaktpunkte. Eine wirkungsvolle Kommunikation wird damit immer komplexer. Mit dem WegFrei-Portal wollen wir die wichtigsten paid und owned Kontaktpunkte übersichtlich darstellen und den eigenständigen Banken ermöglichen, ihre individuelle lokale Kommunikation effektiver umzusetzen“, so Marc Weegen, Abteilungsleiter Markenstrategie und -kommunikation, Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken.

Gebündelte Kommunikationsaktivitäten

Über das Portal können die Volksbanken und Raiffeisenbanken ihre Kommunikationsaktivitäten planen und realisieren, von der Anzeige über Plakate bis hin zu Give-aways. Auch für die Bank individualisierte Warteschleifenansagen der aktuellen Werbe-Testimonials sind möglich.

Im WegFrei-Portal sind die relevanten Informationen an einem Ort gebündelt: sowohl der Content, der direkt über das Portal konfiguriert und in die unterschiedlichsten Kanäle ausgespielt wird, als auch die Auswertungen wie KPIs und Conversion.

„Einmal einloggen, alles finden, selbst gestalten, direkt buchen. Das ist die Idee des WegFrei Portals“, erklärt Dr. Alexander Schlegel, Bereichsleiter DG Verlag, Marketing & Services.

WegFrei-Portal innerhalb von drei Monaten realisiert

Die Einführung des WegFrei-Portals – auf der Basis des mms 5.0 von socoto – erfolgte innerhalb von drei Monaten.

„Die Implementierung des WegFrei Portals war für uns durch die komplexe Struktur der genossenschaftlichen FinanzGruppe eine echte Herausforderung, der wir uns gerne gestellt haben“, berichtet Nicole Erlenwein, Geschäftsführerin socoto.

Quelle: socoto gmbh & co. kg / Pronomen GmbH & Co. KG

#https://www.socoto.com/details/dg-Verlag/#

Fachbegriffe:
Marketingportal, Kanäle, KPI

Zurück