Zeitungsmarkt: ZMG-Studie mit Daten zu Lesern, Nutzern und Werbekunden

von Alexandra Oettler (Kommentare: 0)

Studie „Zeitungsqualitäten 2023“ - BDZV/ZMG
Die Studie „Zeitungsqualitäten 2023“ beleuchtet auch den Nutzen von Prospekten. Bild: BDZV/ZMG

Sie informiert und unterhält, ermöglicht Meinungsbildung und verkauft Produkte: Für acht von zehn Bundesbürgern ist die Zeitung laut der Studie „Zeitungsqualitäten 2023“ Begleiter durch den Alltag. Das gilt auch für die digitale Variante, mit der sie vor allem die unter 30-Jährigen für sich gewinnt: 67 Prozent von ihnen sind demnach Zeitungsnutzer.

Zeitungsqualitäten 2023

Für wohnortnahe Informationen sind die lokalen und regionalen Tageszeitungen unangefochten die erste Anlaufstelle. 93 Prozent der Bevölkerung ab 14 Jahren bewerten sie als unverzichtbar und sinnvoll für lokale Themen – ein Wert, der im Vergleich zu den Vorjahren noch gestiegen ist.

Vor allem E-Paper finden immer mehr Anhänger. Wer sie nutzt, weiß ihre flexible Verfügbarkeit („E-Paper bekomme ich einfacher als Print und kann lesen, wann und wo ich will“: 76 Prozent) und die Vorteile beim Handling („da kann man interessante Seiten oder Beiträge besser aufheben“: 58 Prozent) zu schätzen.

Mit ihren vielfältigen Digital-, Audio- und App-Angeboten sind die Zeitungen nach Ansicht von 80 Prozent der Nutzer modern und zeitgemäß aufgestellt. Diese Zusatzangebote sind auch ein Türöffner zu Zielgruppen, die mit dem Print-Titel bislang nicht erreicht wurden.

Werbeleistungen

Für Werbungtreibende haben Zeitungen laut Studie viel zu bieten. Sowohl im E-Paper als auch gedruckt werden Anzeigen stark beachtet (64 bzw. 63 Prozent Anzeigenbeachtung).

Gerade in Zeiten, in denen Konsumenten stärker auf Preise achten, können ihnen Zeitungsanzeigen helfen, preiswerte Angebote auszuwählen (69 Prozent). Für 34 Prozent der Bevölkerung sind Tageszeitungen die wichtigste Informationsquelle für aktuelle Handelsangebote. Weder andere Werbemedien noch Kunden-Apps können aus Verbrauchersicht mit der Relevanz und dem konkreten Nutzwert von Zeitungswerbung mithalten.

Weitere Informationen sind über den Link zur Quelle zu finden.

Quelle: Bundesverband Digitalpublisher und Zeitungsverleger e.V.

#https://www.bdzv.de/service/presse/
pressemitteilungen/2023/zeitungsqualitaeten-2023-wie-die-zeitung-nutzen-stiftet#

Fachbegriffe:
Print, E-Paper

Sie benötigen Hilfe bei der Systemauswahl?
Wir beraten Sie anbieterneutral (Infos hier klicken ...).

Zurück