Zentrale Buchungsplattform audioXchange verfügbar

von I. Melaschuk (Kommentare: 0)

Die zentrale Online-Plattform für Audiobuchungen, audioXchange, wurde gestartet und bedeutet eine wichtige Entwicklung für die Audiovermarktung.

Automatisierter Prozess für alle Beteiligten

Die Plattform verbindet alle Systeme im Markt zu einem durchgängigen Prozess und vereinfacht den Mediahandel von Radiowerbezeiten über eine markteinheitliche Schnittstelle.

Agenturen haben nun die Möglichkeit, ihre Planungen und Buchungsanfragen vollautomatisch zu versenden und die Rückmeldungen der Vermarkter abzugleichen.

Radiosender und Audio-Vermarkter können mit audioXchange ihrerseits die Buchungsprozesse optimieren und schneller auf Buchungswünsche reagieren.

Alle Übertragungswege werden integriert

Zunächst werden die terrestrischen Kanäle inklusive DAB+ geplant, gebucht, gesteuert und reportet. Künftig soll die Plattform auch unabhängig vom Übertragungsweg funktionieren.

Die Plattform ist ein Projekt der beiden führenden deutschen Audiovermarkter ARD MEDIA und RMS und steht allen Marktpartnern offen. Weitere Ausbauschritte sind bereits in Planung, wie zum Beispiel das direkte Einspeisen von Spots durch Kreativagenturen sowie Features für Kampagnenanalysen, Dashboards und viele weitere Funktionen, um Audiobuchungen noch attraktiver zu machen.

Quelle:

#https://www.presseportal.de/pm/142721/5639685#

Fachbegriffe:
Audio, Mediabuchung, Schnittstelle

Sie benötigen Hilfe bei der Systemauswahl?
Wir beraten Sie anbieterneutral (Infos hier klicken ...).

Zurück