A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Z

Sonderfarbe

Sonderfarben werden auch Spotfarben oder Schmuckfarben genannt. Sonderfarben sind eigens hergestellte Druckfarben, die einen genau definierten Farbton erzeugen sollen. Dieser Farbton wird nicht aus den Standard-Druckfarben Cyan, Magenta, Gelb oder Schwarz (CMYK) zusammengesetzt. Sonderfarben können in CMYK-Farben umgewandelt werden; dann wird der gewünschte Farbton allerdings nur näherungsweise erreicht. Da jede Sonderfarbe, die im CMYK-Druck zusätzlich gedruckt wird, die Kosten erhöht, wird diese Einschränkung im Einzelfall in Kauf genommen.

Anwendung

Die Sonderfarben werden in Publishing-Programm mit Farbtabellen, z.B. von Pantone oder HKS, ausgewählt. Pantone ist ein Farbsystem für Sonder- und Prozessfarben. Pantone hat seinen Ursprung in den USA und ist in Europa ebenfalls stark verbreitet. Ein weiteres Farbsystem ist HKS, entwickelt von den Farbenherstellern Hostmann Steinberg, Kast+Ehinger und Schmincke. Die einzelnen Farben eines Farbsystems können mit Hilfe von Farbfächern und Farbtabellen bestimmt werden.