A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Z

Crowdsourcing

In Anlehnung an den Begriff Outsourcing, dt. Auslagern, versteht sich Crowdsourcing als eine Form der Arbeitsteilung und geht, im Gegensatz zum Crowdfunding, über die finanzielle Unterstützung hinaus.

Systematik

Als Crowdsourcing bezeichnet man das Auslagern von Unternehmensaufgaben über das Internet an Dritte. Diese Aufgaben umfassen in der Regel auf Ebene der Produktentwicklung, das Teilen von Wissen, Ideen und Innovationen. Über bestimmte Plattformen kann die Öffentlichkeit (Crowd) somit um Rat gebeten werden, was häufig auch in Verbindung mit einem Wettbewerb und einer entsprechenden Vergütung für die beste Idee gebracht wird.

Beispiel

Sucht ein Unternehmen einen Namen für ein neues Produkt, kann es sich über spezielle Plattformen an die Crowd richten. Jener Nutzer mit dem besten Vorschlag für einen Produktnamen erhält dann die zuvor festgelegte Vergütung.