A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Z

E-Commerce

Dt. elektronischer Handel. Dazu gehören Einkaufssysteme, elektronische Marktplätze, E-Procurement, die elektronische, internetbasierte Beschaffung von Produkten und E-Shops. Der Einkauf erfolgt bei ausgewählten Lieferanten mit Hilfe elektronischer Produktkataloge.

Mit E-Shops werden Online-Vertriebskanäle für die Zielgruppen Geschäfts-, Privatkunden und Endverbraucher aufgebaut.

Software

Leistungsfähige E-Commerce-Plattformen bringen umfassende Optionen für Suchmaschinenoptimierung, Marketingunterstützung, Zahlungsmethoden und Versandservices bereits mit. Es existiert eine große Zahl an kleinen wie großen Standard- und Open-Source-Lösungen (z.B. Magento), die per Schnittstelle angebunden werden können oder innerhalb von Marketing und Publishingsystemen bereits integriert sind.

Trends im E-Commerce sind zielgruppenspezifische und individualisierte Produkte, die mittels Produktkonfiguratoren und Online-Editoren realisiert werden.

Verwandte Begriffe

Web-to-Print- und Web-to-Publish-Systeme nehmen E-Commerce-Funktionen wahr. E-Commerce ist ein Teilbereich des E-Business.