A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Z

Marketingportal

Ein Marketingportal ist eine webbasierte Applikation, die auf Basis von Internet-Technologien für unternehmensinterne Nutzergruppen (u.a. Händler, Filialen, Agenturen) eingerichtet und bereitgestellt wird. Der Zugang zum Portal erfolgt in der Regel innerhalb des Intranets. Die Rechte eines Nutzers sind rollenbasiert (z.B. „Besteller“ oder „Administrator“) und konfigurierbar.

Portalangebot

Im Portal werden Corporate-Design-konforme vorlagenbasierte Werbemittel, wie Flyer, Plakate, Anzeigen, aber auch Videospots und Geschäftsdokumente, wie Visitenkarten oder Briefbogen, zum Abruf bereitgestellt und können individualisiert werden. Die Medienkanäle sind sowohl gedruckt als auch digital. Bestellbar sind auch Handels- und Werbeartikel wie z.B. Kugelschreiber.

Prozessoptimierung

Nach einer Vorschaukontrolle bzw. einem unternehmensinternen Freigabeprozess wird die Bestellung ausgelöst. Über Schnittstellen bzw. Workflows im Portal können administrative und kaufmännische Prozesse zentralisiert und automatisiert werden.

Verwandte Begriffe

Ein Marketingportal kann Ziele erfüllen, die im Rahmen des Marketing-Management definiert werden. Web-to-Print- und Web-to-Publish-Systeme können funktional einem Marketingportal entsprechen.

Aufbau eines Marketingportals mit Systemmodulen, Werbemitteln und Benutzergruppen
Zum Vergrößern auf das Bild klicken – Aufbau eines Marketingportals © Melaschuk-Medien