priint:suite: Lösung für Produktkommunikation

Zur Übersicht

Die priint:suite Module ermöglichen die Integration von Print & Publishing in die digitale Kommunikations-Strategie: Datenmanagement, Publikationszusammenstellung, -erstellung und -management, sowie Rendering. Von der Einzelplatz bis zur Enterpriselösung.

Anbieter

WERK II GmbH / priint Group

Zum Infopool und weiteren News von WERK II GmbH / priint Group

Ansprechpartner

Frau Verena Schwörer
Content Marketing Manager
verena.schwoerer@priint.com
+49203298508-0


Aktualisiert am: 07.02.2021

Systembeschreibung priint:suite: Lösung für Produktkommunikation

Die Kombination digitaler und gedruckter Publikationen ist heute Voraussetzung, um kanalübergreifend eine konsistente Geschichte zu erzählen. Mit der priint:suite und der Möglichkeit Publishing-Prozesse zu automatisieren, ist dies möglich. Unternehmen können unterschiedlichste Datenquellen wie z.B. PIM, MDM, CRM sowie Marketing Automation Systeme integrieren, um die Daten unter anderem in unseren Plug-Ins für Adobe® InDesign®, InDesign Server und Illustrator® für jede Art von Publishing-Projekten nutzbar zu machen.
Durch diese Integration und die Flexibilität der priint:suite sind dieselben Möglichkeiten, die aus der digitalen Kommunikation heute nicht mehr wegzudenken sind, auch für klassische Publikationen verfügbar. Der modulare Aufbau und die volle Skalierbarkeit der priint:suite ermöglichen eine kosteneffiziente und erfolgreiche Automatisierung von Publishing-Prozessen für Unternehmen jeder Größe.
Heute vertrauen mehr als 500 Kunden und 100 Partner auf die priint:suite.

Erstinstallation: 2005 wurden die ersten priint:comet InDesign Plug-Ins, die ersten Komponenten der priint:suite, bei ersten Kunden implementiert.

Referenzkunden

Beckhoff, bofrost, Brillux, Duravit, E/D/E, Grohe, hansgrohe, Knauf, Saint-Gobain, HABA, Hoffmann Group, JAF, pistor, remmers, Richter+Frenzel, Sartorius Werkzeuge, Schachermayer, Victorinox, viega, WAGO, wilo, Winkhaus, XXXLutz


Medienkanäle (intern / extern)

  Intern Extern
Print Ja Ja
Website/Webshop Ja Ja
Online/Mobile Ja Ja
E-Paper Ja Ja
Apps Ja
Office-Anwendungen Ja
 
Intern Extern
Print
Ja Ja
Website/Webshop
Ja Ja
Online/Mobile
Ja Ja
E-Paper
Ja Ja
Apps
Ja
Office-Anwendungen
Ja

Zusatzinformationen Medienkanäle allgemein

Die priint:suite bedient durch die medienunabhängige Ausgabe alle Medienkanäle. Durch die tiefe Integration in Adobe InDesign und Adobe Illustrator unterstützt sie schwerpunktmäßig die Erstellung der folgenden Touchpoints: Kataloge, Prospekte, (technische) Datenblätter, Direktmailings, Verpackungen, Etiketten, Magaloge, Blätterkataloge, Broschüren, Produktunterlagen, Packungsbeilagen, Paketbeilagen, Installationsanweisungen, Bedienungsanweisungen uvm. Ob das Trägermedium gedruckt oder digital, z.B. als Blätterkatalog oder als PDF ausgegeben wird, spielt für die priint:suite keine Rolle.


Module

priint:comet InDesign: Die flexible, leistungsfähige, benutzerfreundliche Dynamic Publishing Lösung - für Desktop und Server

Die führende ganzheitliche Database Publishing und Automatisierungs-Lösung für Adobe® InDesign®
zur Effizienzsteigerung für alle Arten von Publikationen - frei gestaltete Versandhausseiten, Leaflets, Datenblätter oder vollautomatisierte Industriekataloge

priint:comet Illustrator: Für die automatisierte von Verpackungen, Etiketten und Diagrammen

Das priint:comet Illustrator Plugin ist die erste Automatisierungs-Lösung für Adobe® Illustrator®. Damit ist es möglich, ganz neue Touchpoints, wie bpsw. Verpackungen, teil- bis vollautomatisiert zu erstellen.

Das priint:suite Core License Set ist die Basis für alle priint:suite Lösungen.

Dieser Server kann als Stand-alone-Server für eine Einzelplatzlösung / kleines Kreativteam, das mit InDesign / Illustrator und den optionalen priint:comet desktop Plug-Ins arbeitet, eingesetzt oder mit unserem Collaborative Server kombiniert werden.

priint:suite Workgroup - Das priint:suite Workgroup Lizenzset bietet alle Komponenten für die Zusammenarbeit und Verwaltung von Publikationen

priint:suite Workgroup bietet Web-Applikationen für das kollaborative Arbeiten entlang des gesamten Publishing-Prozesses und über verschiedene Abteilungen und externe Dienstleister hinweg.

Standalone einsetzbar

priint:suite Server Rendering Die priint:suite Rendering Server bieten eine Vielzahl von Möglichkeiten, den Anwender von Routinearbeiten zu entlasten und Zeit zu sparen.

Es können viele Routineaufgaben auf der Serverseite automatisiert werden. Als Rendering Server werden der Adobe® InDesign® Server und der comet pdf-renderer unterstützt.


Systembasis

Frontend-Geräte Desktop PCs, Tablet-PCs (Web-Applikationen)
Frontend-Betriebssysteme Windows, MacOSX
Frontend-Webbrowser Firefox, Chrome, Safari
Frontend-Technologie HTML5, AJAX, JavaScript, Java
Server-Betriebssysteme Windows, MacOSX, Linux
Server-Technologie Java EE, Payara Application Server, InDesign Server
Webserver Payara Application Server
PDF-Engine InDesign Server, PDF Renderer auf Basis der PDFlib
Datenbank-System MySQL, MS SQL, Oracle
Betrieb auf Anbieter-Server oder auf Kunden-Server
Frontend-Geräte
Desktop PCs, Tablet-PCs (Web-Applikationen)
Frontend-Betriebssysteme
Windows, MacOSX
Frontend-Webbrowser
Firefox, Chrome, Safari
Frontend-Technologie
HTML5, AJAX, JavaScript, Java
Server-Betriebssysteme
Windows, MacOSX, Linux
Server-Technologie
Java EE, Payara Application Server, InDesign Server
Webserver
Payara Application Server
PDF-Engine
InDesign Server, PDF Renderer auf Basis der PDFlib
Datenbank-System
MySQL, MS SQL, Oracle
Betrieb
auf Anbieter-Server oder auf Kunden-Server

Schnittstellen

Druckvorschau und Druck Schnittstellen zu Produktionssystemen konfigurierbar
Auftragssysteme Durch die Schnittstellen in der priint:suite können alle Systeme mit einer Schnittstelle, wie REST-, SOAP- oder Datenbankverbindung, angebunden werden. Es werden alle Dateiformate für einen direkten Upload von Flat Files über XML, JSON, Excel unterstützt.
Datenbanken Technologie Partner: akeneo, SAP, canter, myview, celum, inRiver, censhare, Lobster, PIMCORE, informatica, contentserv, ConnectedWare, riversand, WIDEN, prodexa, DÖRFLER, Adobe, Perfion
Sonstige  
Druckvorschau und Druck
Schnittstellen zu Produktionssystemen konfigurierbar
Auftragssysteme
Durch die Schnittstellen in der priint:suite können alle Systeme mit einer Schnittstelle, wie REST-, SOAP- oder Datenbankverbindung, angebunden werden. Es werden alle Dateiformate für einen direkten Upload von Flat Files über XML, JSON, Excel unterstützt.
Datenbanken
Technologie Partner: akeneo, SAP, canter, myview, celum, inRiver, censhare, Lobster, PIMCORE, informatica, contentserv, ConnectedWare, riversand, WIDEN, prodexa, DÖRFLER, Adobe, Perfion
Sonstige
 

Lizenzen

Kosten Einrichtung Flexibles Lizenzmodell, das günstige Einstiege erlaubt - von der Einzelplatzanwendung bis zur Enterpriselösung.
Kauf-Lizenz
Ja
Miet-Lizenz
Ja
Miet-Lizenz auf eigener Intrastruktur oder SaaS
Kosten Einrichtung
Flexibles Lizenzmodell, das günstige Einstiege erlaubt - von der Einzelplatzanwendung bis zur Enterpriselösung.
Kauf-Lizenz
Ja
Miet-Lizenz
Ja
Miet-Lizenz auf eigener Intrastruktur oder SaaS

Für die Anbieter- und Systeminformationen auf dieser Webseite sind die jeweiligen Anbieter verantwortlich. Melaschuk-Medien übernimmt für die Inhalte keine Haftung.